Führungen durch das RRZE

IT in all ihren Facetten

Als anerkannter und kompetenter IT-Dienstleister der Friedrich-Alexander-Universität versteht sich das RRZE als Schnittstelle zwischen Technik, Verwaltung und Wissenschaft. Die Versorgung aller Studierenden und Mitarbeiter der FAU mit E-Mail und WLAN, aber auch die Bereitstellung mehrerer Hundert Webauftritte oder der Betrieb einer beachtlichen Serverfarm für die unterschiedlichsten Dienste gehören zu den Basisdienstleistungen des RRZE ohne die ein moderner Universitätsbetrieb heute nicht mehr vorstellbar wäre.

In seinem Jubiläumsjahr bot das RRZE regelmäßig Rundgänge durch seine Räumlichkeiten an und erlaubte interessierten Besuchern einen Blick hinter die Kulissen: modernste Supercomputer in den sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Server- und Netztechnikräumen, Großformat-Tintenstrahldrucker bei der Postererstellung oder professionelle Vorlesungaufzeichnungen, die über die E-Regie des Multimediazentrums gesteuert werden.

Alle Führungen waren für die Öffentlichkeit zugänglich und kostenlos.
Sie fanden während des RRZE-Jubiläumsjahres 2018 alle vier Wochen donnerstags von 14 – 15 Uhr statt: 25. Januar, 22. Februar, 22. März, 19. April, 17. Mai, 14. Juni, 12. Juli, 09. August, 6. September, 4. Oktober, 8. November, 6. Dezember.

Computer-Geschichte zum Anfassen: ZUSE-Vorführung

Wer Lust auf noch mehr Technik hatte, konnte im Anschluss an die RRZE-Führung die Gelegenheit nutzen und die erste elektronische Rechenanlage der FAU live in Aktion erleben. Nach zahlreichen Jahren Stillstand, wurde sie wieder zum Laufen gebracht und darf sich seit 2015 zu einer der wenigen noch voll funktionstüchtigen ZUSE-Rechenanlagen weltweit zählen.